Information

weil es ab und an zu Missverständnissen kommt.

Das Villa Schönsinn Depot ist in der Liststraße 26 in KA/Westbahnhof.

Das ehemalige Geschäft in der Kriegsstraße gibt es seit dem Umzung NICHT mehr.

Wir sind im Innenhof und mit dem Navi, oder wenn man den Schildern folgt ist es gut zu finden.

Herzlich Willkommen.



Sylt...

Kürzlich war ich mal wieder ein paar Tage auf Sylt und diesesmal hatten wir eine sehr schöne Ferienwohnung. Ganz nach meinem Geschmack...Mit einer schönen Wohnung macht urlauben gleich noch mal mehr Spaß.

Wir wohnen immer in Westerland direkt in der City und die Wohnung war so schön, dass wir die wohl in nächsten Jahr wieder nehmen werden.
Wer die Adresse haben will, kann sich gerne melden.

Jetzt ist allerdings erstmal kein Urlaub mehr angesagt, aber daheim ist es ja auch schön...









Also wenn ich ja zuhause Platz hätte... DANN würde ich mir so eine Bank hinstellen.
Aber ich gönne es natürlich meinen lieben Kunden und deshalb kann man die in der Villa Schönsinn kaufen...




Berlin, Berlin ick liebe dir...

Ich war schon öfter in Berlin weil mein Bruder da lebt und weil mein Mann da öfter beruflich zu tun hatte und so ergab sich spontan, das wir vor unserem Andalusien Urlaub- praktisch auf dem Weg zum Flughafen nach Hamburg- über Berlin einen kurzen Abstecher machten - liegt ja fast aufm Weg.

Und weil Berlin immer Reise wert ist, gibts  für die. die noch nie da waren ein paar Bilder...




Auf jeden Fall muss man die Hackischen Höfe besuchen- tolle kleine Geschäfte und eine einzigartige Atmosphäre...


UrlaubsImpressionen

Nach vielen Jahren habe ich in diesem Jahr mal wieder einen Cluburlaub gemacht.
Ich war in Andalusien im RobinsonClub Playa Grandada und was soll ich sagen... es war toll.

So toll, dass ich das jetzt immer machen werde und NEIN man wird nicht von morgens bis abends bespasst.
Ich war in einem Club wo überwiegend Leute meines Alterns waren und keine Kleinkinder.
Also für Eltern mit kleinen Kindern ist das nix, Kinderprogramm gibts da nicht- aber dafür ein ausreichendes Sportprogramm und Mountainbike Touren.

Und die Anlage ist einfach Traumhaft schön.

Man kann von morgens bis abends köstlich Essen und Trinken (man braucht praktisch kein Geld, weil alles inklusive ist)

Wir hatten eine entspannte Woche mit sehr viel Spaß und haben viele nette Leute kennen gelernt (fast schade, dass das nur Urlaubsbekanntschaften waren, die bekanntlich doch im Sande verlaufen)

Wir hatten uns ein Zimmer mit Meerblick gegönnt und DAS konnten wir jeden Abend genießen.


 Beachbar.. also Lust hinzufahren hätte ich doch schon wieder...







Dirt Bikes.. das war NATÜRLICH keine entspannt Tour an der Promenade, nein... da ging´s die staubigen Pisten die Berge hoch ins Landesinnere... fast schon abseits der Zivilitation...



Ich hatte mir sogar kurzfristig überlegt noch mal zu heiraten, weil das so romatisch gemacht war... ;)




Na dann bis zum nächsten mal ich guck schon mal wo es dann hingeht... (und nein dieser Beitag ist nicht gesponsert ;)

Zeit für Gemütlichkeit...

wenn der Herbst sich ankündigt dann macht es auch wieder Spaß das zu hause gemütlich (er) zu machen.
Ich kann jetzt nicht sagen, dass ich mich auf den Herbst/Winter freue- ABER ich liebe Gemütlichkeit und wenn es jetzt abends so kalt bleibt, dann werde ich wohl die Tage das erst mal auch den Ofen anmachen (müssen) ...






Heimatliebe

Kürzlich habe ich für 2 Tage meine Freundin besucht die im Schwarzwald- in Nordrach, zur Kur war.

Obwohl ich schon seit 10 Jahren im Badenländle wohne und ich schon gefühlte 1oooo Touren durch den Black forrest gemacht habe, bin ich jedesmal aufs neue entzückt.

Natürlich hatte ich mein Radl dabei und hab die Gegend unsicher gemacht, bzw die Gegend hat mich unsicher gemacht- wenn man sich nämlich nicht auskennt und man einfach mal so drauf los fährt, frei nach dem Motto, was soll passieren wir sind ja mitten in der Zivilisation ist es schon spannend wo man rauskommt.

Aber wie ihr seht, bin ich auch wieder heile angekommen...



                            Natürlich darf die kulinarische Komponente nicht zu kurz kommen.




                                                                  Der Weg ist das Ziel...


                              Das LotharDenkmal. Zu Gedenken an Lothar, dem Sturm, damals.


Mein Radl, das Modell.




                             Ach schön wars, Kurzurlaub praktisch vor der Haustür.

Karlsruher Blogger machen blau.


Seit einigen Monaten gibt es in Karlsruhe einen Bloggerstammtisch zu dem ich auch regelmäßig gehe, viele nette Menschen treffen sich zum Essen, klönen UND schmieden ganz nebenbei tolle Pläne.

So entstand nämlich beim letzten Treffen die Idee, sich zu einem ganz besonderen Event zu treffen, nicht einfach nur in einem Restaurante....  n e i n    es   sollte was   g a n z  besonders sein.

Die Location stand schnell fest, die liebe Mara hat sofort ihren Garten vorgeschlagen.

Ja und der Rest war auch in Windeseile geklärt. Da so viele FoodBlogger dabei sind, war natürlich das Essen schnell geklärt und da wir nicht nur alle gerne Essen sondern auch den Sinn für Schönes haben
stand das Thema des Events und wie genau die Deko aussehen soll auch schnell fest.

#wirmachenblau, letzten Montag war es nun soweit.





Da ja die EssenZubereitung nicht so zu meinen Stärken zählt, habe ich kurzerhand meine halbe Villa leergeräumt (zum Glück hab ich ein großes Auto) und die Kerzenleuchter, Windlichter, Schüssel und Schalen, Sodaflaschen... alles in weiß blau, natürlich passend zum Thema 
#wirmachenblau 
Holzkisten und kleine Möbel mit in Mara Garten gebracht oder sollte ich sagen geschleppt....







Und so entstand eine festliche Tafel, eingebettet in den ohnehin schon Traumhaft schönen Garten.

Es war ein sehr schönes Tag mit vielen netten Menschen, vielen Dank Mara & Timm, dass ihr uns eurer Haus und Garten zur Verfügung gestellt habt.

Meinetwegen können wir das gerne wiederholen…

Anni vom http://poetit.blogspot.de, hat extra für unser #wirmachenblau Event wunderschöne Papeterie gestaltet und Annkathrin http://www.kochblog-action.de  hat eine blaue Bowle angesetzt, lecker....

Da alle viel toller kochen und backen können als ich und auch noch viel tollere Bilder gemacht haben, schaut euch unbedingt die anderen Blogs an...

Mit dabei waren.
Mara (und Timm) als Gastgeber: rhttp://lifeisfullofgoodies.com
Annihttp://poetit.blogspot.de
Petra&Tom: http://www.hollightly.de
Annkathrin: http://www.kochblog-action.de

Danke auch an die Sponsoren 
Profissimo http://www.dm.de/de_homepage/profissimo_home/
& casa di falcone http://www.casa-di-falcone.de





Und hier nun...

das Ergebnis von meinem neusten Projekt...ein wenig Feinschliff hier und da und dann hat sich die viele Arbeit gelohnt, wie ich finde.
Seit 2 Monaten wird unser Grundstück auf Vordermann gebracht und das Gartenzimmer war jetzt erstmal die letzte Projekt.
Ehrlich gesagt, jetzt ist aber auch gut, jetzt will ich den Garten und das drumherum genießen...





In der Villa Schönsinn gehts rund, jede Woche verlassen schöne Teile die Villa und neue komme hinzu... Immer was los, er wird schleppt, geschoben, dekoriert...

Und am SA 12.7. veranstalte ich mit anderen Händlern ein Hoffest.. es lohnt sich den Termin schon mal vorzumerken...