So ein Ärger...

Bei einparken habe ich leider einen 30 cm hohen Pfosten übersehen (also genauer genommen konnte ich den gar nicht sehen- höchstens erahnen) und mir meine Stoßstange zerkratzt. Ja ich bin ich eine Frau und trotzdem kann ich Auto fahren und sogar auch einparken- normalerweise... :-)

Sehr ärgerlich.

Früher waren Stoßstangen noch als solche zu gebrauchen, heute sind sie lackiert und sehen nur noch schön aus.




Hamburg

Kürzlich war ich mal wieder in meiner Heimat Hamburg und dort habe in der "Superbude" einem
sehr schönem Hotel übernachtet. Die Superbude ist relativ neu und mit vielen witzigen und eigentlich einfachen Dinge von Innenarchitekten super geschmackvoll eingerichtet worden.






















Als Garderobe dienen Pümpel.



















































Hamburg ist doch immer wieder eine Reise wert, aber es liegt leider viel zu weit im Norden.

Herbstmarkt

Gestern war bei uns im 2000 Seelendorf ein Herbstmarkt und ich habe mich, ganz spontan, überreden lassen dort mitzumachen.

Allerdings war es jetzt das letzte Mal, dass ich den Aufwand betrieben habe.

Einen Versuch hatte ich im Sommer beim Dorffest, wo schon keine Resonanz war und gestern leider auch wieder.

Es ist wohl so, dass man hier die Leute sehr schwer begeistern und beglücken kann.
So wohl ich mich hier auch fühle, aber die Menschen sind schon ein ganz besonderer Schlag.
Die Erfahrung mache ich auch mit meinem Laden der auch in dem Dorf ist- gut, ich habs versucht, jetzt gibt es für den Laden einen anderen Weg, in der Hoffnung, dass man die Leute andernorts mehr begeistern kann.

Wie sind denn eure Erfahrungen mit solchen Märkten in anderen Städten, Dörfern, (er) freuen sich die Leute dort mehr, wenn man sich viel Mühe und Arbeit macht und jeder der das schon mal gemacht hat, weiß wie viel Arbeit das macht.?

Das würde mich mal sehr interessieren...

Einen schönen sonnigen Montag.









Wochenendhäuser.

Ein Cottage in Südafrika, geschmackvoll eingerichtet wie ich finde und runde kleine Häuschen direkt am Indischen Ozean gelegen.

Das könnte mir als Wochenendhaus schon ganz gut gefallen...Aber die Anreise von 11 Flugstunden ist für ein Wochenende vielleicht etwas anwendig. :-)






Vintage Schrank

Den Schrank habe ich kürzlich günstig erstanden, aufgearbeitet und nun soll er verkauft werden- aber solange ziert er meinen Essbereich.


img_19701

img_19661




Nachschub.

Heute morgen war ich auf dem Flohmarkt und zum Glück stand mein Auto in der Nähe, so dass ich die Taschen immer wieder abladen konnte.

Ich glaube ich muss mir demnächst eine Halle anmieten, um meine ganzen Schätze- die ich zurzeit ankaufe, dann herrichte restauriere, um sie dann später in meinem neuen Laden zu verkaufen- deponieren zu können.

Der riesen großen Kronleuchter lief mir direkt am Anfang über den Weg,


















Diese Traumhaft schönen Leuchter habe ich auch heute Morgen erstanden und mich direkt in die verliebt- ob ich die allerdings jemals verkaufen kann, weiß ich noch nicht...















Und da ich heute unheimlich kreativ war, habe ich diese Etagere gebastelt.


Ich wünsche euch allen ein schönes entspanntes Wochenende

Alles anders, alles neu.

Meine neue Shabby Ecke.
Andere schneiden sich bei Veränderungen die Haare ab, ich streiche alle meine Möbel und gestalte mein Heim neu.
Mir gefällt´s... :-)




Leidenschaft.

Eine von meinen vielen Leidenschaften ist es Bücher und Architekturzeitschriften zu sammeln.

Alles was mit Wohnen, Dekorieren, Bauen, Einrichten, gestalten zu tun hat, muss ich kaufen.

Ich kann mich stundenlang in einer Buchhandlung aufhalten schmökern, gucken, lesen und dann letztendlich natürlich auch kaufen. Eine schöne Leidenschaft...







Neue Arbeit.


Abschleifen, streichen, verkaufen...